KÜRBISKUCHEN: (Traditionelles Weihnachtsdessert)

Für den Teig: 250gr Mehl, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz, 75gr weiche Butter, 75gr Olivenöl, 1 Glas Oran genblütenwasser.
Für die Kürbismarmelade: 1 mittelgroßer, länglicher, geschälter Kürbis, eine halbe Vanilleschote, ein halbes Glas Orangenblütenwasser, Zucker nach Geschmack.
Zur Teigherstellung: Das Mehl auf eine Platte geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Orangenblütenwasser, Öl und Butter, Salz und Zucker hinzugeben. Das Ganze zu einem Teig verarbeiten, ohne ihn zu stark zu kneten. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Die „Fougassette“, ein köstliches Hefegebäck mit Orangenblütenwasser

1 kg Weißmehl, 1 Glas Olivenöl, 6 ganze Eier, 150gr Zucker, 20gr Salz, 100gr Orangenblütenwasser, 50gr frische Hefe.
Aus 100gr Mehl, einem halben Glas lauwarmem Wasser und der Hefe einen Vorteig herstellen. 3 Stunden ruhen lassen und ihn dabei vor Zugluft schützen.
Das restliche Mehl auf eine Platte geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Öl, die Eier, den Zucker, das Salz, das Orangenblütenwasser, den Vorteig dazugeben und das Ganze zu einem Teig kneten. Eine Stunde gehen lassen. (Das Teigvolumen muss sich verdoppeln.) 

Lou Fassum  (Gefüllter Kohl)

Für 6 bis 8 Personen:
Ein großer Grünkohl, 200gr frisches Schweinehackfleisch, 150gr gehackter Speck, 1 Scheibe Schinken, 1 Handvoll Erbsen oder grüne Bohnen (roh), 6 große Blätter Mangold (nur das Grüne), zwei geschlagene Eier, 2 EL frische Tomatensauce, 50gr Reis (6 min. in Salzwasser gegart), etwas Muskat, Zimt, gemahlene Nelken, Pfeffer, Salz, 5 cl Olivenöl.