La Méditerranée à Vélo (Radeln am mittelmeer)

Die Pyrenäen mit den Alpen, Spanien mit Italien über die französischen Querstraßen zu verbinden, das ist das Ziel von „La Méditerranée à vélo“ (Radeln am Mittelmeer), dem französischen Teil der EuroVelo-Route 8
Auf ihren 850 km bietet sie abwechslungsreiche und teilweise wenig bekannte Landschaften.
Die Route führt abwechselnd an Küstengebieten, Lagunen, Fischerhäfen, Kanälen, den Salzwerken der Camargue, Naturschutzgebieten und Weinhügeln vorbei. 

Die Route Napoléon

Ein bisschen Geschichte...
Nachdem Napoleon Bonaparte am 6. April 1814 zur Abdankung gezwungen worden war, wurde er auf die Insel Elba verbannt. Von da an verfolgte er nur noch ein Ziel: die Flucht und den Sturz der Monarchie Ludwigs XVIII.
Am 26. Februar 1815 verließ Napoleon die Insel Elba und ging in Begleitung von zwei- bis dreitausend Mann am 1. März in Golfe Juan an Land.
Um die in der Basse-Provence stationierten königstreuen Truppen zu umgehen, beschloss er, durch das Landesinnere nach Grenoble zu reisen.

Wanderungen ab der Chêne de l'Empereur

Nachdem Napoleon Bonaparte seit 1814 im Exil gewesen war, verließ er am 26. Februar 1815 die Insel Elba, um seine Krone zurückzuerobern.

Am 1. März ging er in Golfe-Juan an Land und machte sich auf den Weg nach Cannes, am nächsten Tag nach Grasse. Dort machte er eine Mittagspause unter einer Eiche nördlich von Grasse auf der Hochebene von Roquevignon, die seither als „Plateau Napoléon“ (Napoleon-Hochebene) bekannt ist.

Dieser Ort wurde gereinigt und umgestaltet, die Eiche ist noch da.

Garten der Prinzessin Pauline

Garten der Prinzessin Pauline. Eintritt frei.
Avenue Reine Jeanne, wo Napoleons Schwester sich im Winter gern ausruhte. Orientierungstafel oberhalb des Wohnviertels Avenue Victoria, die auf das Panorama der Altstadt hinausgeht.

Die Broschüre „Passion-Jardins (Garten-Leidenschaft)“ ist in unseren Empfangsräumen erhältlich.

Stéphane SALUZZO

Maitre-Chocolatier - Konditor - Eismaschine

3 Adressen:

Bd du Jeu de Ballon
06130 GRASSE

Centre Commercial Saint-Jacques
132 Bd de la Libération
06130 GRASSE

L'Epi d'or
Place du Général Leclerc
06370 MOUANS-SARTOUX

La Bastide Isnard

Führung durch ein authentisches Parfümerieland

Die Bastide Isnard ist in ihrer Umgebung einzigartig und besteht aus einem hundert Jahre alten Olivenhain, natürlichen Quellen, uralten Untergründen und duftenden Blumen (Rose, Jasmin, Tuberose, Lavendel ...), die den Reichtum der Parfümerie ausmachen seit dem 18. Jahrhundert. Dieser Ort ermöglicht es Ihnen, das außergewöhnliche Erbe von Grasse, der Welthauptstadt der Parfums, zu entdecken.