BEGLEITER IN DEN BERGEN - FRÉDÉRIC DEVÉSA

Entdecken, gemeinsam erleben, spüren, ergriffen sein… bei themenbezogenen Wanderungen: Geschichte, Kulturerbe, Geologie, Umwelt

Frédéric Devésa ist 50 Jahre alt und wohnt in Valderoure. Nach einer beruflichen Karriere in Informatik beschloss er, zu einem Leben auf dem Land zurückzukehren und so autonom und aufrichtig wie möglich ein einfaches Leben zu führen.

F. Devésa ist Landwirt und Bäcker. Er produziert das Getreide und verwandelt es in Brot.

Der Regionale NaturPark “Préalpes d’Azur”

Der regionale Naturpark Préalpes d’Azur ist ein ländliches bewohntes Gebiet mit einem anfälligen Gleichgewicht, das durch ein gemeinsames Projekt geeint wird: ein lebendiges, dynamisches Gebiet. Es ist auf nationaler Ebene für den Reichtum seines natürlichen und kulturellen Erbes und für seine Landschaften bekannt. Es handelt sich um ein Gütezeichen, das ein außergewöhnliches Gebiet auszeichnet, das ein Projekt in nachhaltiger Entwicklung verfolgt.

DAS BIOLOGISCHE RESERVATMONTS D’AZUR

Willkommen in einem vom Menschen unberührten Gebiet!

Treten Sie in das Reservat in den Bergen „Monts d’Azur“ ein und entdecken Sie eine außergewöhnliche Stätte, in der europäische Büffel, wilde Pferde, Hirsche, Rehe, Wildschweine, Füchse usw. zusammenleben. Die europäische Fauna in Freiheit! Erleben Sie allein oder als Familie ein außergewöhnliches Abenteuer bei einer Safari mit Führer und einem Aufenthalt, der Sie an der Seite von Patrice und Alena Longour und ihren Tierführer-Teams in diese Welt einführt